"Tradition ist nicht das Bewahren der Asche,
                        sondern das Weitergeben des Feuers."

 

Ich möchte mich Ihnen gerne vorstellen:

Mein Name ist Annette Löhr, geboren 1985, Buchbindemeisterin.
In unserer Familie ist der Beruf des Buchbinders ein fester Bestandteil seit bereits über 4 Generationen - somit eine Tradition.
Ich lebe diese Tradition weiter und habe im Juli 2009 meine Gesellenprüfung mit sehr gutem Erfolg abgelegt.
Des Weiteren wurde ich beim Leistungswettbewerb der Handwerkskammer Kammersiegerin in Mittelfranken und habe den 2. Platz auf Landesebene erreicht.
Mittlerweile habe ich die Meisterprüfung mit durchweg gutem Erfolg abgelegt.

Was kann ich Ihnen anbieten?

Eine modernisierte und renovierte Werkstatt. Mit allen Maschinen, die ein Buchbinder braucht um gute Arbeit abzuliefern, z.B. eine Schneidemaschine, einen Papierbohrer, eine Prägepresse, ein Rillgerät, ein Drahtkammbindegerät, Plastikspiralbindegerät uvm. 

Mein Tätigkeitsfeld ist sehr vielfältig:

Bindearbeiten: Diplomarbeiten, Foto-/Hochzeitsalben, Fachzeitschriften, Gästebücher, Spiralbindungen, Drahtkammbindungen, und vieles mehr.
 

Einzel- und Sonderanfertigungen:
Kassetten, Kästen, Schuber, Schmuckkästchen uvm.

Reparatur: von alten bzw. beschädigten Büchern

Prägearbeiten: Prägen von Namen oder Titeln

Bildereinrahmung

Wir drucken und kopieren für Sie (bis A3, farbig und schwarz-weiß), schneiden (auf Ihr Wunschformat) und laminieren (bis A3)

Um das Handwerk der Jugend näher zu bringen, habe ich auch schon Klassen besucht und ihnen von dem Buchbindehandwerk erzählt und mit ihnen gearbeitet.
 

Wir haben auch schon gemeinsam Projekte durchgeführt -  z.B. Papierschöpfen, Buch binden, Werkstattbesuch (Links: www.vs-ahorntal.de und www.css-pegnitz.de)

Bei allen Aufträgen jeglicher Art erhalten Sie eine ausführliche, persönliche und fachkompetente Beratung.
Verwirklichen Sie sich Ihren Traum vom Buch! Fragen Sie mich einfach!